angle-left Fachveranstaltung «Guisanplatz 1B - Herausforderungen und Lösungswege auf dem Weg zum Platin-Zertifikat»

Fachveranstaltung «Guisanplatz 1B - Herausforderungen und Lösungswege auf dem Weg zum Platin-Zertifikat»

Kennen Sie das innovative Projekt «Guisanplatz 1B», das als erster Neubau mit dem Platin-Zertifikat nach SNBS 2.0 Hochbau ausgezeichnet wurde? Das neue Verwaltungsgebäude verfügt über 19'000 m2 Geschossfläche, die durch das Bundesamt für Rüstung armasuisse und das Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS genutzt werden.

So ist zum Beispiel die Energieversorgung teilweise mit Energiepfählen gelöst, die gleichzeitig zur Fundation als auch zum Energieabsorber im Untergrund dienen. Zudem ist das Büroraumkonzept mit dem «Multispace»-Ansatz ein Pionierprojekt. Mit diesem Konzept will die Verwaltung neben der Produktivität und der Effizienz auch die Motivation, das Wohlbefinden und die Flexibilität der Mitarbeitenden fördern und erhöhen.

Wie gelang das eindrucksvolle Vorhaben? Wie wurde das höchste Level Platin des Standards SNBS 2.0 Hochbau konkret umgesetzt?
Erfahren Sie an der Fachveranstaltung vom 16. November 2021, wie das komplexe Projekt geplant und realisiert wurde und wie die optimale Umsetzung eines SNBS-Gebäudes gelingt. Wir nehmen Sie anschliessend mit auf eine kommentierte Führung durch das Gebäude und freuen uns, mit Ihnen bei einem Apéro anzustossen.

«Guisanplatz 1B – Herausforderungen und Lösungswege auf dem Weg zum Platin-Zertifikat»
Dienstag, 16. November 2021 | 15:00 – 18:00 Uhr | Mehrzweckraum Gebäude A – Guisanplatz 1, 3003 Bern

Informationen und Anmeldung

Das NNBS schafft eine klare Definition des nachhaltigen Bauens in der Schweiz und stellt hierfür Mess- und Steuerinstrumente zur Verfügung.

Überarbeitetes KBOB-Faktenblatt zum SNBS Hochbau

Seit Ende Mai 2021 liegt das überarbeitete KBOB-Faktenblatt zum SNBS Hochbau vor. Die Überarbeitung in Zusammenarbeit mit dem NNBS wurde nötig, weil der SNBS Hochbau seit Anfang Jahr als Version 2.1 vorliegt. Ziel ist, den Bauherrschaften und Planenden öffentlicher und privater Hochbauten einen einfachen Einstieg in den SNBS 2.1 Hochbau zu ermöglichen. Dazu werden die wesentlichen Aspekte anhand von kurzen Texten und Grafiken vorgestellt sowie die wichtigsten Hilfsmittel präsentiert.

Das neue Faktenblatt kann auf hier kostenlos heruntergeladen oder auch in gedruckter Form bezogen werden.

Nachhaltig, ganzheitlich und zeitgemäss bauen mit SNBS

Hohe Identifikation ist heute gefragt, gerade auch beim Wohnen: Mit der Zertifizierung SNBS nach dem Standard Nachhaltiges Bauen Schweiz SNBS können Gemeinden bei Neubauten dem öffentlichen Leben neue Impulse geben.

Bestes Beispiel: der Oberhof im luzernischen Eschenbach.

Neuer Standard für nachhaltige Infrastrukturbauten

Das Netzwerk Nachhaltiges Bauen Schweiz NNBS hat ein praxisorientiertes Instrument entwickelt, mit dem sich erstmals die Nachhaltigkeit von Infrastrukturbauten für Mobilität, Wasser, Schutz, Energie und Kommunikation bewerten und vergleichen lässt. Der unentgeltlich verfügbare SNBS Infrastruktur deckt zudem alle Projektarten – Veränderung, Neubau, Ersatz, Unterhalt und Betrieb – ab. Er richtet sich an die öffentliche Hand sowie an Planungsbüros und Ausführende, die im Infrastrukturbereich tätig sind.

Der Kriterienkatalog und das eigentliche Werkzeug, ein Excel-Tool, können gratis von www.snbs-infrastruktur.ch heruntergeladen werden.

Das NNBS stärkt die Zusammenarbeit von Wirtschaft, öffentlicher Hand, Bildung, Politik und Wissenschaft.

Träger